NEUES KOCHBUCH ENDE MÄRZ: „DAS GLÜCK DER EINFACHEN KÜCHE“

Mit großer Freude erwarte ich „Das Glück der einfachen Küche“. Mein zweites Kochbuch, zusammen mit Jule Frommelt gemacht, kommt Ende März im AT-Verlag in den Handel!

Wenn wir selber kochen, vor allem einfache Gerichte, in die wir uns vertiefen können und die uns gleichzeitig Muße geben und vom Alltag befreien, dann stellt sich ein Wohlgefühl ein: das Glück. Wenn wir mit unseren Händen zupfen, rollen, kneten und schaben, dann macht uns das stolz und zufrieden. Dann, so sagt man in Korea, wandert die Liebe über die Hände ins Essen. Und von dort zu den Menschen, die wir damit bewirten: unsere Familie, Freunde, Gäste und uns selbst.

In diesem Sinne haben wir 50 Rezepte zusammengestellt, die vorwiegend aus meinem Leben stammen, die ich gerne zu besonderen oder alltäglichen Anlässen koche, in denen die Hände und die Sinne im Spiel sind.

Es ist ein philosophisches Kochbuch, das den Blick sinnliche Weise auf das Wesentliche des Kochens richtet: Einfache Gerichte mit Gemüse und etwas Sättigendem, wie Pasta, Buchweizenblini, Kartoffelsterz oder einem guten Püree im Mittelpunkt. Selbst gekocht. Mit Liebe handgemacht.

Es ist gleichzeitg ein Buch das, zeig, wie man mit meist lokalen und saisonalen Gemüse gleichzeitig etwas Gutes für sich, die Umwelt und die Nachhaltigkeit tun kann.

Wie immer kann auch „Das Glück der einfachen Küche“ direkt bei mir bestellt werden. Auf Wunsch natürlich signiert.

Viel Vergnügen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.