Willkommen

Bewerbungbild02akleinMeine Kernthemen sind kulinarische Bildung und Forschung. Als gelernter Koch und promovierter Philosoph bewege ich mich zwischen kulinarischer Theorie und Praxis, koche Gedanken und denke Kochen. Ich erforsche Esskulturen, Gerichte und Kochprozesse und vermittle sie mit meinem wichtigsten Werkzeug, der Sprache, in Texten, Vorträgen und Workshops, über sinnliche Beschreibungen auf der einen und präzisen Gedanken auf der anderen Seite. Über das Kochen und konkrete Kostproben mache ich scheinbar abstrakte Begriffe wie Nachhaltigkeit, Wertschätzung oder Qualität erlebbar.

In Kooperation mit dem Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung biete ich das Konzept Nachhaltiger Essen für die Außer-Haus- und die Gemeinschaftsverpflegung an.

Neben Nachhaltigkeit sind das Kommunizieren von Geschmack und die japanische Küche weitere Themenschwerpunkte.

Die nächsten Veranstaltungstermine finden Sie hier.
Für aktuelle Formate und Angebote bitte hier entlang.

Ich habe mich intensiv mit der feinen japanischen Esskultur, den Bauern, Fischern und Kaiseki-Köchen in Kyoto, der Zen-Klosterküche, dem Zen-Buddhismus und der Teezeremonie beschäftigt. Ich habe zur Nachhaltigkeit geforscht, ein kulinarisches Netzwerk aufgebaut und nachhaltige Essen für jeden Tag konzipiert. Und vegan-saisonale Rezepte für eine Ernährungswebseite entwickelt, beim Aufbau eines japanischen Teehauses mitgearbeitet und die konzeptuelle Grundlage für ein japanisch inspiriertes Gemüserestaurant gelegt.

Haben Sie Interesse an meiner Arbeit? Schreiben Sie mir: mail@malte-haertig.de